Podcast: Pornydays, warum empört Live-Sex im Schauspielhaus? - Tsüri.ch #MirSindTsüri
account iconsearch
Von Jugendkulturhaus Dynamo

Events und Kultur direkt an der Limmat

website
Von Simon Jacoby

Co-Geschäftsleitung & Chefredaktor

emailtwitter logowebsite

20. November 2023 um 17:06

Podcast: Pornydays, warum empört Live-Sex im Schauspielhaus?

Mit einer Performance wollen die Macher:innen des Pornydays auf die Rechte von Sexarbeitenden aufmerksam machen. Weil Live-Sex auf der Bühne des Schauspielhauses ein Teil davon ist, hagelt es nun Kritik. Warum empört Live-Sex so viele Menschen? Und worum geht es an den Pornydays überhaupt? Co-Leiter Emanuel Signer im Gespräch mit Simon Jacoby.

Züri Briefing abonnieren!

Jeden Morgen um 6 Uhr findest du im Züri Briefing kuratierte News, Geschichten und Tipps für den Tag. Persönlich. Informativ. Unterhaltsam. Bereits 10'000 Menschen lesen mit – und du?

Das könnte dich auch interessieren