Schnuppertraining: Cricket – der populärste Sport Afghanistans

Fluchtmigration_1600x12005
(Grafik: lugma)

Sport verbindet auf der ganzen Welt. Dabei brennen unterschiedliche Regionen für unterschiedliche Sportarten. Während in der Schweiz Fussball oder Wintersportarten sehr beliebt sind, schlagen in Afghanistan die Herzen für Cricket höher. Beim Schnuppertraining kannst du in die Welt des Schlagballspiels eintauchen, dir bei ersten Versuchen Tipps und Tricks von jungen Geflüchteten aus Afghanistan abstauben, die das Training leiten. 

Wann: 30. Juni 2024, 16 - 18 Uhr

Wo: Pfingstweid Park, 8005 Zürich

Wer: Der Event findet in Zusammenarbeit mit der Asyl-Organisation Zürich statt.

Für das Schnuppertraining eignet sich Sport- oder Freizeitkleidung. Die Veranstaltung findet draussen statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung abgesagt.

Du möchtest dich auf das Training einstimmen? Hier findest du eine spannende Dokumentation über die noch junge Geschichte des Cricket in Afghanistan.

In den 1990er Jahren gewann Cricket unter den afghanischen Geflüchteten in Pakistan an Beliebtheit. 1995 erfolgte dort die Gründung des Verbandes Afghanistan Cricket Federation (heute Afghanistan Cricket Board). Nach ihrer Heimkehr übten die ehemaligen Geflüchteten Cricket weiterhin aus. Wie alle anderen Sportarten auch wurde Cricket anfangs von den Taliban verboten, 2000 jedoch als einzige Ausnahme wieder geduldet. Seither bewies sich die afghanische Nationalmannschaft auch international immer häufiger – sie verpassten das Halbfinale im World Cup 2023 nur knapp.

Aktuell findet gerade der T20 Cricket World Cup der Männer statt. Hier kannst du verfolgen, wie sich Afghanistan im Turnier schlägt.

AOZ:KIP LOGO
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Asyl-Organisation Zürich statt und wird unterstützt vom Kanton Zürich – Fachstelle Integration.

Das könnte dich auch interessieren

DSC09122
Fokus Fluchtmigration

Am Anfang war das Wort «Asyl»

An drei Abenden hatte die Tsüri-Community die Möglichkeit, Einblicke in verschiedene Unterbringungen des Asylwesens zu erhalten – angefangen auf Staatsebene, danach auf Kantons und schlussendlich auf städtischer Ebene.

Von Ladina Cavelti
DSC09844
Fokus Fluchtmigration

Where can I get involved?

The last event of the Focusmonth on Migration took place on Sunday at the Zentralwäscherei. With their own stand, various organisations and associations involved in the field of migration were able to introduce themselves at the «Mitmachmarkt», network and attract new motivated people to the organisation.

Podium Arbeitsmarkt
Fokus Fluchtmigration

Podium: Wie unser Arbeitsmarkt für Geflüchtete zugänglicher wird

Obwohl der Bewerbungsprozess bereits vereinfacht wurde, gibt es noch immer viele Hürden, die geflüchteten Menschen den Einstieg in den Arbeitsmarkt erschweren. Wie kann sich die Schweiz davon lösen?

Von Anna Pfister

Kommentare