Pitch-Night: Fluchtmigration und soziale Gerechtigkeit

Fluchtmigration_1600x12002
(Grafik: lugma)

Ende 2022 waren weltweit 108,4 Millionen Menschen auf der Flucht. Davon stellten 24’500 ein Asylgesuch in der Schweiz. Der Weg hierhin ist aber oft kein leichter. Dabei sind der Zugang zu sicheren Fluchtwegen und einem gerechten Asylverfahren entscheidend für den Schutz der Geflüchteten. Im Aufnahmeland erschweren zudem rechtliche, finanzielle oder schlicht diskriminierende Gründe oft die gesellschaftliche Teilhabe. Wie können also die bestehenden rechtlichen Rahmenbedingungen verbessert werden? Und wie gestalten wir eine Gesellschaft, an der alle teilhaben können? An der Pitch-Night erläutern sieben Referent:innen in je sieben Minuten ihre Perspektive auf die Thematik.

Im Anschluss an die Pitch-Night besteht die Möglichkeit, sich mit den Redner:innen beim Apéro auszutauschen. 

Wann: 03. Juni 2024, 19 Uhr

Wo: Kraftwerk, Selnaustrasse 25, 8001 Zürich

Speaker:

  • Amine Diare Conde, Essen für Alle
  • Marco Camus, Direktor Asyl-Organisation Zürich
  • Mark Bamidele Emmanuel, Diaspora-TV
  • Maryam Sediqi, Advisor UNHCR, Co-Founder Afghan Women Association Switzerland
  • Nina Hadorn, Migrationsrechtsexpertin
  • Stefan Schlegel, Direktor Schweizerische Menschenrechtsinstitution
  • Vertreter:in Autonome Schule Zürich

Moderation: Simon Jacoby, Tsüri.ch

Livestream:

AOZ:KIP LOGO
Der Fokus Fluchtmigration findet in Kooperation mit der Asyl-Organisation Zürich statt und wird unterstützt vom Kanton Zürich – Fachstelle Integration.

Das könnte dich auch interessieren

DSC09122
Fokus Fluchtmigration

Am Anfang war das Wort «Asyl»

An drei Abenden hatte die Tsüri-Community die Möglichkeit, Einblicke in verschiedene Unterbringungen des Asylwesens zu erhalten – angefangen auf Staatsebene, danach auf Kantons und schlussendlich auf städtischer Ebene.

Von Ladina Cavelti
DSC09844
Fokus Fluchtmigration

Where can I get involved?

The last event of the Focusmonth on Migration took place on Sunday at the Zentralwäscherei. With their own stand, various organisations and associations involved in the field of migration were able to introduce themselves at the «Mitmachmarkt», network and attract new motivated people to the organisation.

Podium Arbeitsmarkt
Fokus Fluchtmigration

Podium: Wie unser Arbeitsmarkt für Geflüchtete zugänglicher wird

Obwohl der Bewerbungsprozess bereits vereinfacht wurde, gibt es noch immer viele Hürden, die geflüchteten Menschen den Einstieg in den Arbeitsmarkt erschweren. Wie kann sich die Schweiz davon lösen?

Von Anna Pfister

Kommentare