Kosmopolitics: Wohn(t)räume - Wer hat Platz in der Stadt?

Montag 7. Dezember 2020, 18:30 Uhr

Diese Veranstaltung wird nur digital als Livestream durchgeführt.

Vor fast 10 Jahren haben die Stimmbürger*innen der Stadt einen Auftrag erteilt: Bis 2050 muss ein Drittel der Wohnungen in der Stadt gemeinnützig sein. Doch die Quote stagniert trotz grosser Bemühungen bei gut 26 prozent und der Stadtrat verliert langsam den Optimusmus. Was können wir konkret tun, um den gemeinnützigen Wohnungsbau zu fördern? Wir diskutieren mit den Akteur*innen.

Teilnehmer*innen:

Anna Schindler - Direktorin Stadtentwicklung
Felix Bosshard - Präsident GBMZ
Monika Streule - Stadtforscherin ETH

Moderation: Rahel Bains, Chefredaktorin Tsüri.ch

Präsentiert von Tsüri.ch und dem Human Rights Filmfestival

Hier geht es zum ganzen Programm des Fokusmonats «Wohnen»

Rubrik Wohnen2020 ermöglicht durch den Hauptsponsor Halter