Kosmopolitics: Wohn(t)räume - Wer hat Platz in der Stadt?

Montag 7. Dezember 2020, 20:00 Uhr

Diese Veranstaltung wird nur digital als Livestream durchgeführt.

Städte sind Orte, an denen verschiedenste Menschen leben. Auch in Zürich. Doch der Boden, auf dem eine Stadt steht, ist nicht vermehrbar. Weiter gebaut wird trotzdem. Für wen hat es in Zürich Platz? Wer wird in Zukunft bleiben können, wer nicht? Und wer entscheidet überhaupt, wie sich die Stadt weiterentwickelt? Ein Gespräch über Wohnräume und Träume unserer Stadt.

Teilnehmer*innen:

Anna Schindler - Direktorin Stadtentwicklung
Felix Bosshard - Präsident GBMZ
Monika Streule - Stadtforscherin ETH

Moderation: Rahel Bains, Chefredaktorin Tsüri.ch

Präsentiert von Tsüri.ch und dem Human Rights Filmfestival

Hier geht es zum ganzen Programm des Fokusmonats «Wohnen»

Rubrik Wohnen2020 ermöglicht durch den Hauptsponsor Halter