Foodsave Bankett

Gemeinsam (schlemmend) ein Zeichen gegen Food-Waste setzen

Fr, 17.09.2021
17:00 Uhr
Bürkliplatz

Keine Anmeldung nötig. Eintritt und Essen sind gratis.
Ein gültiges COVID19-Zertifikat ist obligatorisch.

Jährlich geht rund ein Drittel aller Lebensmittel in der Schweiz zwischen Acker und Teller verloren. Pro Person wird durchschnittlich allein 14 Kilogramm Brot pro Jahr weggeworfen. Mit dem Foodsave-Bankett setzen dutzende Zürcher Organisationen ein Zeichen dagegen. Der Anlass steht ganz im Zeichen des kulinarischen Genusses – ohne einen Beigeschmack schlechten Gewissens. Gemeinsam füllen wir unsere Bäuche an einem Bankett aus Überschüssen und feiern ein urbanes Erntedankfest! Denn was für die Grossverteiler zu gross, zu krumm, oder zu klein ist, ist für eine nachhaltige und ökologisch sinnvolle Zukunft genau das Richtige!

An dieser Veranstaltung gilt Zertifikatspflicht. Ein gültiges QR-Zertifikat der Schweiz oder EU ist für die Teilnahme vor Ort obligatorisch.

Hier geht es zum ganzen Programm des Fokusmonats «Stadt-Landwirtschaft».


Veranstaltung teilen:


Wir freuen uns das Foodsave Bankett als Medienpartner zu begleiten.

Trägerschaft und Hauptsponsoren des Anlasses: Ernährungsforum Zürich, reformierte Kirchgemeinde
Zürich, Katholisch Stadt Zürich, Umwelt- und Gesundheitsschutz Zürich, SV Stiftung.


Der Fokus Stadtlandwirtschaft wird ermöglicht durch den Hauptsponsor Greenpeace.