Züriwoche: Hupende Albaner und SOMMER

24. Juni 2016

Präsentiert von Intercomestibles – Getränkelieferungen für Zürich. Neu mit Laden an der Badenerstrasseic_header






1. Sommer

Lange mussten wir warten. Still haben wir gelitten. Jetzt ist er da, der Sommer. Mit Sonne, Wärme und allem, was halt so dazugehört.

Seit dem Mittwoch liegen die (fast)nackten Körper auf dem Letten-Steg, kurven die Boote über den See und kleben die Kleider an der Haut. Schönes Züri!

https://www.youtube.com/watch?v=3em00AVLrYU






Ein von B.The0 (@b.the0) gepostetes Foto am











Ein von Carina (@ina__carina) gepostetes Foto am


2. Lärmende Albaner

Der vergangene Sonntag war ein schöner Tag für die Schweiz: Albanien 1 überstand an der EM die erste Runde und Albanien 2 gewann gegen Rumänien sein allererstes EM-Spiel überhaupt.

Grund zur Freude! Scheinbar nur für die Anhänger der albanischen B-Auswahl: Ein stundenlanges Hupkonzert, heulende Motoren wehende Fahnen und fröhlich feiernde Fans eroberten das Langstrassenquartier.

Die anderen Schweizer hingegen verzogen sich mit dem Abpfiff ins heimische Bett.

Plötzlich prallten die kulturellen Unterschiede zwischen der Schweiz und Albanien aufeinander. Während die einen feierten, wollten die anderen schlafen. Was tun, wenn jemand hupt und der andere einschlafen will? Genau, die Polizei wird gerufen. Es hagelte Lärmklagen und 80 hupende Partygäste wurden in flagranti erwischt und angezeigt.

Etwas Lockerheit würde den Schweizern gut tun. Etwas mehr Albaner würde den Schweizern gut tun. Nicht nur im Fussball.

3. JEDE PERSON, WELCHE IN ZUKUNFT IN DEN KANTON ZÜRICH ZIEHT, DARF VOM STAAT ÜBERPRÜFT WERDEN, DIES ENTSCHIED DER KANTONSRAT.

4. Bei der Binz-«Party» vor einem Jahr wurde der zukünftige Stadtpräsident Filippo Leutenegger etwas forsch vom Areal verwiesen. Der Angreifer soll nun acht Monate ins Gefängnis, fordert der Staatsanwalt. 

Titelbild: Screenshot/Instagram

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Willst du mitreden?

Wir kämpfen zusammen für mehr Diversität, Nachhaltigkeit, Gleichstellung und ein Zürich für alle. Als Tsüri-Member bestimmst du mit, worüber wir berichten und bist Teil von verschiedenen Formaten, die unsere Stadt bewegen.

Tsüri-Member werden
Einloggen und zurück zum Artikel
Weiterlesen