Piraten, Fritzel-Witze und Jugendgewalt im «Züri vor 10 Jahr»-Podcast

Im Podcast: «Züri vor 10 Jahr», nehmen wir euch mit auf eine Reise zurück in die Vergangenheit! Dieses Mal in den April 2008. Somalische Piraten terrorisieren die Meere, Josef Fritzel schockiert die Welt und Zürich fürchtet sich vor Jugendgewalt.
11. April 2018

Vor zehn Jahren war die Welt noch ein einfacherer Ort. Wir dachten, Bush sei das Schlimmste, was den USA jemals passieren konnte. Wir haben unsere Augen weit aufgerissen, als wir das erste Mal ein iPhone sahen. Social-Media war eine unschuldige Spielerei und noch nicht der neue Lifestyle.

Auch Zürich war ein anderer Ort. Aber wie war das früher genau? In unserem neuen Podcast «Züri vor 10 Jahr» schauen unsere Tsüri-Redaktoren Severin Miszkiewiczund Marco Büsch ganz genau hin und picken für euch die besten Geschichten von vor zehn Jahren raus. Egal ob aus Politik, Wirtschaft, Kultur oder Gesellschaft – Jeden Monat präsentieren sie euch die brandheissessten News (eifach zäh jahr spööter, checks! höhööö).

In der dritten Folge reisen wir zurück in den April 2008. Auch dieses Mal geht es um grosse Themen. Somalische Piraten machen die Meere unsicher, bis die Französische Marine einschreitet, Josef Fritzel wird festgenommen und gesteht, seine Tochter 24 Jahre lang im Keller eingesperrt zu haben, die Schweiz ist stinkwütend, weil Problem-Bär «JJ3» abgeschossen wurde und in Zürich fürchtet man sich vor immer brutaler werdenden Jugendgewalt.

Du hast die bisherigen Folgen von «Zürich vor 10 Jahr» verpasst? Wir haben dir eine Playlist zusammengestellt!

Wie findest du den Podcast? Sag uns so richtig deine Meinung!

Via Mail oder Social-Media-Kanäle: Facebook, Instagram oder Twitter.

Oder den beiden Redaktoren persönlich:
Severin: Facebook, Instagram, Twitter
Marco: Facebook, Instagram, Twitter

Oder chatte live mit uns im Slack-Channel «#züri-vor-10-jahr»! Wow!

Artikelliste

Somalische Piraten

Französische Yacht gekapert vor Somalia (BBC, 04.04.2008)
5000 Soldaten gegen ein Dutzend Piraten (Süddeutsche, 15.04.2008)

Josef Fritzel

Ein ordentlicher Tyrann (Stern.de, 16.05.2008)
Scheidung hinter Gittern (News.at, 25.10.2012)

Streit um Widmer-Schlumpf

Widmer-Schlumpf bedankt sich vor 12'000 Personen (NZZ, 11.04.2008)
Widmer-Schlumpfs Absage sorgt für Aufregung (NZZ, 02.04.2008)

Bär «JJ3» wurde abgeschossen

Unser Bär ist tot! (Blick, 15.04.2008)
Bär «JJ3» ist tot (Schweiz aktuell, 07.09.2010)
«Wir machen mit euch dasselbe wie ihr mit dem Bären» (Blick, 17.04.2008)

Doodle findet Investoren

Vom Ein-Mann-Hobby zur Erfolgs-Website (NZZ, 28.04.2008)

Jugendgewalt in Zürich

Zuerst gabs Prügel, dann drohten sie mit Mord (Blick, 08.04.2008)
Die Stadt Zürich will der Jugend klarere Grenzen setzen (NZZ, 03.04.2008)
Weshalb die Jugendgewalt im Kanton Zürich abnimmt (NZZ, 27.04.2016)

Panini-Bildchen
Von vermuteten Panini-Tricks keine Spur (Tages-Anzeiger, 19.04.2008)
Hier kaufen Sie die Bildli am billigsten (Blick.ch, 29.03.2018)

Titelbild: Wikicomons

Wenn du unbedingt mit uns in Kontakt bleiben willst, kannst du dich hier für einen der Messenger-Channels anmelden

... Und hier für den Newsletter:

Welche Rubriken interessieren dich?
Member reden mit: Bewerte hier diesen Beitrag mit 1 bis 5 Punkten und entscheide so über das Honorar für den / die Journalist*in mit.
Bewertung löschen

Kommentare

Willst du unabhängigen Journalismus?

Tsüri.ch steht für unabhängigen & engagierten Journalismus und setzt sich für eine offene, fröhliche, tolerante und ökologische Gesellschaft ein. Mit deiner Unterstützung können wir das auch in Zukunft tun.

Mit nur 5.-/Monat bin ich dabei
Einloggen und zurück zum Artikel
Gerade nicht