Wie alleine fühlt man sich als Lokführer?

Boris Maracic ist seit fast 13 Jahren Lokführer. In dieser Zeit hat er einiges erlebt – so war er beispielsweise an einem tödlichen Umfall beteiligt. Wie er damit umgegangen ist und ob man sich als Lokführer nicht alleine fühlt, erzählt er im Beitrag von Manuel Meister.
22. Dezember 2017

Ein Beitrag von Manuel Meister

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Cast Audiovisual Media an der ZHdK entstanden. Die Student*innen haben sich mit dem Thema «Alleine» beschäftigt. Weitere Videos folgen.

Member reden mit: Bewerte hier diesen Beitrag mit 1 bis 5 Punkten und entscheide so über das Honorar für den / die Journalist*in mit.
Bewertung löschen

Kommentare

Willst du unabhängigen Journalismus?

Tsüri.ch steht für unabhängigen & engagierten Journalismus und setzt sich für eine offene, fröhliche, tolerante und ökologische Gesellschaft ein. Mit deiner Unterstützung können wir das auch in Zukunft tun.

Mit nur 5.-/Monat bin ich dabei
Einloggen und zurück zum Artikel
Gerade nicht