Tsüri is hiring: Praktikant*in gesucht

Gib den Usern ihren Stoff. Wir suchen eine*n Praktikanten*in. Das Verfassen und das Publizieren der wichtigsten News gehören unter vielen anderen zu deinen Hauptaufgaben.
10. Januar 2017

Interessierst du dich für neue journalistische Formen, besitzt eine hohe Online-Affinität, hast keine Angst vor Fehlern, kennst die wichtigsten Social Media Plattformen und kennst mindestens 87 der 91 Kommaregeln? Dann bist du bei uns am richtigen Ort. Natürlich besitzt du eine rasche Auffassungsgabe, eine selbständige Arbeitsweise und bist wahnsinnig kreativ.

Wenn du selber in der Stadt unterwegs bist, gerne eigene Ideen umsetzt und Freude an Neuem hast, umso besser.

Und natürlich ganz wichtig: Du solltest 1 ganz grosser Fan von Tsüri sein und mithelfen wollen, den Lokaljournalismus auf die nächste Stufe der Evolution zu bringen.

Was wir dir bieten können:

  • Erfahrung im Online-Journalismus
  • Erfahrung mit den verschiedenen Social Media Kanälen
  • Einblicke in den Aufbau eines Start-Up
  • Viel Freiraum für Experimente und deine Ideen
  • Arbeitsplatz mitten in Zürich
  • Super Team chchchc
  • Branchenüblicher Lohn
  • Beschäftigung während 2,5 Tagen in der Woche (50 Stellenprozente)

__________________________________________________

Aufgaben:

  • Erkennen der wichtigsten News für Zürcher*innen - zusammenschreiben und rasch publizieren
  • Artikel verbessern und korrigieren
  • Berichterstattung über nice Events
  • Eigene Themen finden und Beiträge erstellen
  • Beiträge produzieren und online stellen

Ab Juni oder nach Vereinbarung.

Deine Bewerbung darfst du uns gerne per Mail oder sonst irgendwie zustellen. Wir freuen uns!

Member reden mit: Bewerte hier diesen Beitrag mit 1 bis 5 Punkten und entscheide so über das Honorar für den / die Journalist*in mit.
Bewertung löschen

Kommentare

Willst du unabhängigen Journalismus?

Tsüri.ch steht für unabhängigen & engagierten Journalismus und setzt sich für eine offene, fröhliche, tolerante und ökologische Gesellschaft ein. Mit deiner Unterstützung können wir das auch in Zukunft tun.

Mit nur 5.-/Monat bin ich dabei
Einloggen und zurück zum Artikel
Gerade nicht