🍹🎉Tsüri Fäscht🎉🍹

Spotlight 2021 – eure Ideen gegen die Klimakrise

Präsentiert von Clima Now
Mit dem ersten Spotlight sucht die Stiftung Clima Now nach grossartigen Ideen, welche möglichst viele Menschen für das Klima aktiviert. Dies ist nicht nur eine tolle Aktion gegen die Klimakrise, es winken für die Sieger*innen auch tolle Gewinne.
23. September 2021

Die erst kürzlich gegründete Stiftung Clima Now hat sich zum Ziel gesetzt, den kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft zu hinterlassen. Dazu gilt es, die Erderwärmung so rasch wie nur möglich zu stoppen – eine wahrlich grosse Herausforderung. Clima Now hat erkannt, dass schnell gehandelt werden muss, wenn wirklich etwas erreicht werden soll. Dabei sieht sich die Stiftung als Initiantin und Teil einer Community, um der Klimaherausforderung entgegenzuwirken.

Zur Generierung möglichst vieler Ideen, ruft Clima Now in Partnerschaft mit dem WWF Schweiz und One Planet Lab aktuell noch bis zum 30. September zum ersten Spotlight auf. Hier können alle ihre Ideen gegen den Klimawandel einreichen und möglichst viele Menschen begeistern, es ihnen gleichzutun. Die teilnehmenden Personen sind bei der Wahl ihrer Idee recht frei, es ist sozusagen alles möglich, was andere inspiriert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen sich mit ihrer Bewegung wirksam dem Klimawandel entgegen und begeistern möglichst viele Menschen, es ihnen gleich zu tun.

Die zentrale Frage ist: Wie können bis zu 100‘000 Menschen für das Klima aktiviert werden? Für die beste Idee gibt es sage und schreibe 100‘000 Franken zu gewinnen. Clima Now vergibt insgesamt 175’000 Franken an die drei Sieger*innen-Projekte. Die Preisgelder werden ergänzt durch Clima Camp Module. Zudem wird der erstplatzierten Idee für ein Jahr ein professionelles Coaching finanziert, welches von One Planet Lab, neben dem WWF Schweiz ein Partner von Clima Now, umgesetzt wird.

Die sieben Gewinner*innen aus dem Public Voting präsentieren sich am 9. Dezember live an der Pitch Night in Zürich

Alle Ideen können bis zum 30. September über das Anmeldeformular auf der Website von Clima Now eingereicht werden. Dafür müssen Teilnehmende die wichtigsten Aspekte ihres Projektes beschreiben, können sich und ihr Team vorstellen und optional auch noch ein kurzes Video einreichen. Anschliessend prüft die aus Expert*innen bestehende Jury in einer ersten Grobselektion, welche Ideen überhaupt umsetzbar sind und eine Runde weiterkommen. Ausgewiesene Expert*innen aus den Bereichen Klimawissenschaft, Geschäftsentwicklung sowie Impact-Finanzierung stellen Clima Now ihr Wissen zu Verfügung. Sie prüfen die eingereichten Ideen auf ihre Umsetzbarkeit.

Alle von der Jury vorselektierten Ideen, werden ab dem 1. November auf der Website von Clima Now präsentiert. Auf der «Wall of Fame» erhalten alle Ideen ihren eigenen Platz und können von der Community diskutiert, bewertet und geteilt werden. Die Abstimmung erfolgt dann öffentlich. Alle, die abstimmen, haben je drei Stimmen zu vergeben. Damit entscheidet die Crowd, welche sieben Ideen es an die finale Pitch Night schaffen. Die sieben Gewinner*innen aus dem Public Voting präsentieren sich am 9. Dezember live an der Pitch Night in Zürich. Alle haben je sieben Minuten Zeit, um ihre grossartige Idee im Scheinwerferlicht zu präsentieren. Wer kann die Jury und das Publikum live vor Ort und online überzeugen? In der anschliessenden Abstimmung küren das Publikum und die Jury im Saal und online die drei besten Ideen und damit die Gewinner*innen des ersten Spotlight 2021.

Noch bis zum 30. September ist eine Teilnahme am Spotlight möglich. Mehr Infos dazu findest du hier.

Kommentare