Solche Bilder einer Top-Universität hast du noch nie gesehen

Ein gespenstiger Rundgang durch Ruinen der Wissenschaft.
27. Juli 2015


Verlassene Gebäude, sogenannte Lost Places, gibt es in Zürich nur selten – Ruinen von wissenschaftlichen Labors fast nie. Beim Universitätsspital allerdings steht die alte Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glaziologie (VAW) der ETH leer, bald soll sie abgerissen werden.

Diese Bilder bieten dir ungewohnte Einblicke in alte Versuchslabore und zerstörte Anlagen der ETH Zürich.

 

Der Vorlesungssaal ist etwas ungewöhnlich bestuhlt. 2013 wurden im Gebäude noch letzte Versuche durchgeführt. 

Vorlesungssaal

Minimalistische WC-Ausstattung für ungehinderte Konversationen über Quantenphysik während dem Geschäft. Das Gebäude war bis 2006 auf der Liste der «kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekte».

WC ohne Wände

Ein grosser Versuchsraum liegt in Trümmern: Hier wurden Wasserverläufe simuliert und erforscht. Bis 2014 erlaubte der Stadtrat der ETH den Abriss nicht, da noch keine Baubewilligung für das Nachfolgegebäude bestand.Versuchshalle

Fast schon wie in einer Galerie: Die alten Büros sind bis auf kleine Überbleibsel gespenstig leer.Leerer Raum mit Lavabo




Tsüri-Mail: Einmal abonnieren bitte. Kein Scheiss. Kein Spam.
Welche Rubriken interessieren dich?





Ob dieses Loch in der Decke den Versuchen diente? Auf jeden Fall gewährt es Ausblick in den Dachstock. Die ETH will auf dem Gelände ein neues Informatikzentrum bauen.Loch in der Decke

Alles ist voll mit unterirdischen Tunnelsystemen und Kanälen. Während dem Betrieb war man hier in Lebensgefahr. Der Raum wurde den Spuren nach immer wieder ganz mit Wasser gefüllt.Unterirdische Kanäle und Tunnels

Verlassene Werkbänke der Wissenschaftler. Nur die Präventions-Plakate sind geblieben. Ob sie uns vor den Stolperfallen im ganzen Gebäude warnen sollen?

Büro ohne Leben

Unsere Tour führt auch in den Dachstock.Dachstock

Die Aufräumarbeiten wurden auf halbem Weg unterbrochen. Räumungsarbeit

Stockdunkle Tunnelsysteme ohne Ende. Ohne Taschenlampe geht hier nichts.

Dunkle Tunnels

Antiker Computer in überflutetem Raum. Dieses Labor steht schon Jahre lang leer.Antiker Computer in überflutetem Raum

Alte Glasinstrumente im Keller von früheren Versuchen.

Kuriose Glasbehälter

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Willst du mitreden?

Wir kämpfen zusammen für mehr Diversität, Nachhaltigkeit, Gleichstellung und ein Zürich für alle. Als Tsüri-Member bestimmst du mit, worüber wir berichten und bist Teil von verschiedenen Formaten, die unsere Stadt bewegen.

Tsüri-Member werden
Einloggen und zurück zum Artikel
Weiterlesen