Was ist 1 intelligente Stadt? #SmartCity

Wenn eine Stadt und die Prozesse darin digitalisiert und vernetzt werden, wird sie zur Smart City. Vordergründig geht es dabei um Effizienz und Nachhaltigkeit. Doch in einer intelligenten Stadt verstecken sich wichtige Fragen nach Datenschutz, Sichtbarkeit und Inklusion.
27. Februar 2018

Zürich wird zur Smart City; ist bereits auf dem Weg dazu. Im Oktober 2016 wurde in der Verwaltung eine entsprechende Projektleitungsstelle geschaffen, Stadtpräsidentin Corine Mauch von der SP und die Grünliberalen betonten im Wahlkampf immer wieder, Zürich müsse intelligent werden und bis Ende Jahr soll eine umfassende Strategie stehen.

Was soll diese Strategie können? Was meinen Politiker*innen, wenn sie von Smart City sprechen? Und: Was bedeutet das für uns Privatpersonen?

Weder in Zürich, noch global ist diese Entwicklung aufzuhalten. Die Antworten auf obige Fragen können und werden unseren Alltag und das Zusammenleben verändern. Über die Konsequenzen wird bisher nur in Fachkreisen debattiert.

Zürich muss diese Debatte jetzt führen, aber nicht in den Sitzungszimmern von internationalen Konzernen und auch nicht in der Stadtverwaltung.

Zusammen mit dir wollen wir in den nächsten Monaten herausfinden, was eine Smart City ist und wie wir daran teilhaben können (oder müssen?). Wir werden mit den wichtigsten Akteuren diskutieren, kritische Partner*innen einladen und uns Szenarien für die Zukunft überlegen.

Damit dieses Smart-City-Projekt funktioniert, müssen wir wissen worauf du Lust hast! Nimm darum hier an dieser Umfrage teil. Dann melden wir uns wieder.

Dieser Fokus auf Smart City ist das erste Civic-Media-Projekt von uns. Was nun dieser Fachbegriff wieder heissen soll?! Hier in der Animation findest du einige Antworten:

Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden:

Welche Rubriken interessieren dich?
Member reden mit: Bewerte hier diesen Beitrag mit 1 bis 5 Punkten und entscheide so über das Honorar für den / die Journalist*in mit.
Bewertung löschen

Kommentare

Willst du unabhängigen Journalismus?

Tsüri.ch steht für unabhängigen & engagierten Journalismus und setzt sich für eine offene, fröhliche, tolerante und ökologische Gesellschaft ein. Mit deiner Unterstützung können wir das auch in Zukunft tun.

Mit nur 5.-/Monat bin ich dabei
Einloggen und zurück zum Artikel
Gerade nicht