Schau Fernsehen für einen guten Zweck mit Wilmaa watch&care

Je mehr die Wilmaa-Nutzer*innen fernsehen und dabei Punkte sammeln, desto mehr Geld kommt einem Projekt zu Gute. Sammle auch Du bis zum 24. November Punkte für die Fertigstellung des Kurzfilms AZIZ!
13. November 2017

7’500 Franken sind durch Wilmaa watch&care bereits zusammengekommen – damit der Kurzfilm AZIZ fertiggestellt werden kann, braucht Filmemacherin Mica Agustoni insgesamt 12’500 Franken. Und genau hier braucht es Deine Unterstützung: Wenn Du es gemeinsam mit den anderen Wilmaa-Nutzern*innen schaffst, bis zum 24. November die nötige Punktzahl zu erreichen, bekommt der Film die volle Unterstützung. Dafür musst Du nur Wilmaa einschalten, den Sender wechseln und fernsehen! Überzeugt Dich der Trailer, dass die berührende Geschichte des nordafrikanischen Flüchtlingsjungen AZIZ den Sprung auf die Kinoleinwand verdient hat? Dann schalte auch Du täglich Wilmaa ein, um das Projekt zu unterstützen:

Überzeugt? Dann schalte jetzt Wilmaa ein und sammle automatisch mit oder melde Dich jetzt kostenlos bei dem Zürcher Web TV-Anbieter an, falls Du noch kein Konto hast.

Alle Infos zu watch&care und dem aktuellen Punktestand findest Du hier. Auf der Website gibt es rechts oben zudem einen Button, über den Du selbst ein Folgeprojekt vorschlagen kannst, welches mit einem vier-bis fünfstelligen Betrag wirkungsvoll unterstützt werden kann. Hierbei kann es sich zum Beispiel auch um ein soziales oder ökologisches Projekt handeln. Unternehmen, die daran interessiert sind, ein Projekt im Rahmen von watch&care zu unterstützen, können sich ebenfalls melden!

Kommentare