Tsri-Geschenkbox 🎁

Mit einer Schafherde gegen die #DSI

28. Februar 2016
22. Februar 2016
Chefredaktor


Schafe zählen zu den selteneren Demo-Teilnehmern auf dem Helvetiaplatz. Doch unter dem Motto «Jedes Schaf zählt» mobilisierte am Montagmittag eine bunte Schafherde gegen die Durchsetzungsinitiative.

Neben der Schafherde versuchten auch Musiker wie Faber und Greis, sowie diverse Kulturschaffende, die Schafe, die zahlreichen Passanten und Schaulustigen von einem «Nein» zur völlig absurden SVP-Initiative zu überzeugen.

Das Rednerpult stand direkt vor dem provisorischen Schafgehege, welches symbolisch die Schweiz repräsentiert. Somit richten sich die Wortmeldungen an das, aus der buntgemischten Schafherde bestehenden, Volk richtet.

Veranstaltet wurde die Kundgebung gemäss Mitteilung von einer «Horde herdenloser Schafe».

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Nöd Jetzt!