Perla-Mode geht in die letzte Runde: Always and Forever

Das letzte Festival vor dem Abriss des legendären Kunstraums Perla-Mode
18. Januar 2015
Seit 2006 ist das ehemalige Textilgeschäft Perla-Mode ein lebendiger Kunstraum und Treffpunkt für Kunstschaffende. Nun laden die Macher zum letzten grossen Festival.

Im September 2006 eröffneten Esther Eppsteins «message salon» gemeinsam mit Nieves, Wartesaal, Zebrakabinett und Galerie Freymond-Guth das Kunsthaus Perla-Mode an der Langstrasse. Seither haben wechselnd weitere Kunstprojekte in der Perla-Mode kürzer oder länger Station gemacht. Der «message salon» schloss schon Dezember 2013 seine Türen, wonach «FRICTION» das Haus gemeinsam mit der Künstlergruppe «Mayo&Friends» und den Modedesignerinnen vom «ATELIER PERLA» weiterbetrieben hat. Nach über acht Jahren muss das Haus nun einem Neubau weichen.

Das Künstler-und Kuratorenkollektiv «FRICTION» wurde 2012 von Magda Drozd, Camille Jamet, Lea Loeb und Robert I. Steinberger gegründet. Seit Anfang 2013 residiert das Kollektiv im Perla-Mode und hat in den letzten zwei Jahren verschiedenste Projekte im Perla-Mode kuratiert und organisiert: Ausstellungen, Theaterproduktionen, Performances und vieles Mehr.
Mit der gleichen Energie möchte «FRICTION» nun das Perla-Mode ein letztes Mal aufleben lassen. Dazu hat die Gruppe für das Festival «Always and Forever» verschiedene Künstlerinnen eingeladen, entweder einen Abend zu gestalten, oder mit einer Installation, einem Konzert oder einer Performance Teil des Programms zu sein. Diese Künstler und Organisatoren seien mit dem Perla-Mode und stark verbunden und haben das Programm der letzten Jahre entscheidend mitgeprägt.

Das Ende des Perla-Mode bedeutet aber nicht auch das Ende von «FRICTION». Dies zieht weiter in den Nordflügel des Theater Gessnerallee Zürich. Im April findet die erste Veranstaltung von «FRICTION» dort statt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Übrigens: An die Stelle, wo heute noch das Perla-Mode steht, zieht ein vegetarisches Restaurant von Rolf Hiltl.

18. - 31. Januar 2015 Perla-Mode, Brauerstrasse 37 / Langstrasse 84, 8004 Zürich Hier geht’s zum Programm
Titelbild: Instagram

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Willst du mitreden?

Wir kämpfen zusammen für mehr Diversität, Nachhaltigkeit, Gleichstellung und ein Zürich für alle. Als Tsüri-Member bestimmst du mit, worüber wir berichten und bist Teil von verschiedenen Formaten, die unsere Stadt bewegen.

Tsüri-Member werden
Einloggen und zurück zum Artikel
Weiterlesen