«Kulturfilz»-Podcast Folge 7: Das Gespräch mit der Kunst-Plattform «Spieglerey»

Der Podcast «Kulturfilz» bringt dich an die Ecken und Ränder der Kunst und mitten ins Kulturleben. Einmal im Monat. Ein Gast. Ein Host. Und du mitten drin. Dieses mal mit der Kunst-Plattform «Spieglerey» und den Köpfen dahinter Joel Spiegelberg und Luca Rey.
30. September 2018

Der Gast entscheidet, in welcher Bar oder welchem Kaffee die Sendung aufgenommen wird. Livio Beyeler, selber Kunst- und Kulturschaffender, redet mit Zürcher Persönlichkeiten über ihr Werk, ihre Sicht und ihre Begeisterung – ein Podcast, der dich Kultur neu erleben lässt.


Die Plattform «Spieglerey» schafft Ausstellungen und Räume für aufstrebende Kunstschaffende. Die kreativen Köpfe hinter dem Projekt heissen Joel Spiegelberg und Luca Rey. Die beiden Kuratoren arbeiteten zunächst mit Pop-up Formaten, bevor sie vor rund einem halben Jahr die Möglichkeit erhielten längerfristig im Dynamo auzustellen. Über die aufregende Zeit und ihre kommende, letzte Ausstellung in der «Transi» sprechen sie heute im Kulturfilz.

Titelbild: Livio Beyeler

Redaktor

Jetzt kostenlos abonnieren

Tsüri-Mail

Trage dich hier für den Newsletter ein.

Diese Rubriken interessieren mich:
<

Whatsapp

Jetzt auf dem Laufenden bleiben. Unser Whatsapp-Channel sendet dir die neusten Beiträge direkt auf dein Handy

Klickte auf den Button, speichere unsere Nummer und sende das Wort «Start» an uns. Schon geht's los.

Facebook-Messenger

Jetzt auf dem Laufenden bleiben. Unser Facebook-Channel sendet dir die neusten Beiträge direkt auf dein Handy

Klickte auf den Button und sende das Wort «Start» an uns. Schon geht's los.

Telegram

Jetzt auf dem Laufenden bleiben. Unser Telegram-Channel sendet dir die neusten Beiträge direkt auf dein Handy

Klicke auf den Button. Schon geht's los.

Kommentare

Willst du mitreden?

Wir kämpfen zusammen für mehr Diversität, Nachhaltigkeit, Gleichstellung und ein Zürich für alle. Als Tsüri-Member bestimmst du mit, worüber wir berichten und bist Teil von verschiedenen Formaten, die unsere Stadt bewegen.

Tsüri-Member werden
Einloggen und zurück zum Artikel
Weiterlesen