Der neue Tsüri.ch-Podcast «Kulturfilz» ist da: Folge 1 mit Christoph Rahm

Der Podcast «Kulturfilz» bringt dich an die Ecken und Ränder der Kunst und mitten ins Kulturleben. Einmal im Monat. Ein Gast. Ein Host. Und du mitten drin.
28. Januar 2018

Der Gast entscheidet, in welcher Bar oder welchem Kaffee die Sendung aufgenommen wird. Livio Beyeler, selber Kunst- und Kulturschaffender, redet mit Zürcher Persönlichkeiten über ihr Werk, ihre Sicht und ihre Begeisterung - ein Podcast, der dich Kultur neu erleben lässt.

  • Christoph Rahm ist Regisseur und Filmemacher. Sein neuster Film «copy.paste.delete» wird an den Solothurner Filmtagen 2018 gezeigt. Christoph Rahm trifft sich mit Livio Beyeler in der Dante Bar, auf dunkles Bier. Ein Gespräch über Leidenschaft, Kulturförderung und die letzten Bilder.

Wie findest du den Kulturfilz? Sag uns deine Meinung!

Anmerkung der Redaktion: Es herrscht Kulturfilz! Christoph Rahm und Livio Beyeler kennen sich durch ihre Arbeit an der Ausstellung neuzeit.ruine.

Titelbild: Livio Beyeler

Member entscheiden mit:
Deine Bewertung -> Stutz für den/die Journalist*in
Bewertung löschen

Kommentare

Willst du unabhängigen Journalismus?

Tsüri.ch steht für unabhängigen & engagierten Journalismus und setzt sich für eine offene, fröhliche, tolerante und ökologische Gesellschaft ein. Mit deiner Unterstützung können wir das auch in Zukunft tun.

Mit nur 5.-/Monat bin ich dabei
Einloggen und zurück zum Artikel
Gerade nicht