💊Fokus Gesundheit 💊

Kulturfilz: Über die Möglichkeiten und Grenzen des Jugendtheaters

Das Theaterfestival Grätsche fand vom 13.-16. Februar 2020 im Jugendkulturhaus Dynamo statt. Insgesamt 12 selbstorganisierte Theatergruppen aus dem In- und Ausland zeigten bei Grätsche eine Bandbreite an jungem Theaterschaffen.
23. Februar 2020
Redaktor

Das neue Theaterfestival Grätsche soll eine Lücke in der hiesigen Theaterlandschaft schliessen. Grätsche ermöglicht es jungen Theaterschaffenden, sichtbar zu werden. Es bietet selbstorganisierten und unabhängigen Theatervereinen eine Plattform, um ihre Werke zu präsentieren, sich zu vernetzen und näher zusammen zu wachsen. Zu Gast im Kulturfilz ist Programmleiterin Hélène Hüsler und Produktionsverantwortlicher Lucca Kohn.

Anmerkung der Redaktion: Es herrscht Kulturfilz! Livio Beyeler kollaborierte für ein Projekt mit den Jungthaeter.

Kommentare

Nöd Jetzt!