Kulturfilz: Die neue Leitung der Shedhalle über Intensität und Protozonen

Auf dem Gelände der Roten Fabrik, die seit den frühen 80er-Jahren als Zürcher Kultur- und Freizeitzentrum genutzt wird, befindet sich auch die Ausstellungshalle mit Sheddach. Livio Beyeler hat mit den neuen Leiter*innen Thea Reifler und Philipp Bergmann gesprochen.
31. Mai 2020
Redaktor

Die Shedhalle ist eine Institution für zeitgenössische und kritische Kunst. Sie definiert sich als ein Ort für die Erprobung und Produktion neuer Formen künstlerischer und kultureller Praxis, die auf gesellschaftspolitische Fragen Bezug nehmen. Ein wechselndes Programm aus Ausstellungen und anderen Veranstaltungsformaten bilden den Rahmen dazu. Ab Sommer bekommt die Shedhalle eine neue künstlerische Leitung. Im Kulturfilz sprechen Thea Reifler und Philipp Bergmann schon vor ihrem Antritt in Zürich wohingehend sie den Kunstort bewegen werden.

Thea Reifler & Philipp Bergmann im digitalen Interview mit Livio Beyeler

Kommentare

Nöd Jetzt!