Tsüri-Fäscht 🕺🏽💃🏽

Podium zum Thema Konsum auf dem Park Platz.

Journalismus zum Anfassen: Kommst du mit?

Tsüri.ch macht Journalismus zum Mitmachen. Was heisst das überhaupt? Wir sagen dir, wo du als Tsüri-Member bei uns mitmachen und mitbestimmen kannst.
05. November 2019
Community-Verantwortliche und Redaktorin

Früher konnten die Redaktionen nur senden. Dank dem Internet können sie nun auch empfangen und so mit ihren User interagieren. Wir gehen noch einen Schritt weiter und nehmen dich mit. Denn Journalismus muss nicht nur aus Buchstaben und Papier bestehen. Journalismus kann auch ein gemeinsames Erlebnis, einen Ausflug oder eine aufrüttelnde Debatte sein. Bei uns, beim Stadtmagazin deines Vertrauens, kannst du mitmachen. Wir wollen, dass du ein Teil von uns bist (wenn du das auch möchtest).
Hier drei Beispiele unseres Journalismus zum Anfassen:

1. 12 Kreis - 12 Bsüech: Kreiseln mit Tsüri.ch

Es kann ja wohl kaum ein Zufall sein, dass die Stadt Zürich gleich viele Kreise wie das Jahr Monate hat?! Für das 2020 haben wir uns deshalb etwas Spezielles einfallen lassen: Tsüri.ch chunt i din Kreis!

Im Januar besuchen wir den Kreis 1, im Februar den Kreis 2, im März den Kreis 3 und so weiter bis wir im Dezember in Schwamendingen sind. «Kreiseln mit Tsüri.ch» findet immer am letzten Donnerstag im Monat statt. Am Nachmittag arbeiten wir jeweils von einem Café, einer Kantine oder einem Sitzungszimmer einer Firma im Kreis aus. Währenddessen erstellen wir dir einen «Chreis Guide» mit unseren Tsüri-Tipps für den jeweiligen Kreis.

Am Abend laden wir dich als Tsüri-Member zu einem Event vor Ort ein. Das kann je nach Kreis ein Rundgang mit einem Quartier-Original sein, eine Diskussionsrunde oder auch ein Theaterbesuch mit vorgängiger Einführung. «Kreiseln mit Tsüri.ch: Edition Kreis 1» führen wir am Donnerstag, 30. Januar 2020 durch.

Illustration von Clara San Millan.

Foif Jahr Tsüri.ch
Tsüri.ch wird fünf Jahre alt! Aber wie konnte das so weit kommen? In verschiedenen Beiträgen lassen wir die vergangenen fünf Lebensjahre von Tsüri.ch Revue passieren. Und verraten dir, was wir in nächster Zeit vorhaben.

2. Community-Fritig

Member reden mit! Worüber wir jeden zweiten Freitag berichten, entscheiden die Tsüri-Member. Es geht so: Jeweils am Freitag präsentieren wir drei Beitragsvorschläge zu einem bestimmten Überthema. Zum Beispiel «Nachtleben», «Frauenstreik» oder «Liebi».

Als Tsüri-Member bekommst du am Freitagmorgen eine Mail mit der Einladung zur Abstimmung. Bis am Montag um 12 Uhr hast du Zeit, deine Stimme für deinen Lieblingsvorschlag abzugeben. Der Beitrag mit den meisten Stimmen, wird von der Tsüri-Redaktion umgesetzt und am Freitag darauf publiziert. Bald folgt auch der Member-Community-Fritig, wo du als Tsüri-Member deine eigenen Text einschicken kannst.

Beispiel:

Community-Fritig: Die 5 sympathischsten Zürcher Velomechs

3. Events zum Anfassen

Wir sind keine grossen Fans von Frontalunterricht: An unseren Events kannst du immer auch mitmachen, mitdiskutieren und mitbestimmen. Das geht los bei der Themenwahl. Jeweils zu Beginn machen wir eine Umfrage, wo du sagen kannst, welcher Aspekt des Themas dich am meisten interessiert. Bei den Events kannst du dann immer auch mitdiskutieren und mitmachen. Ein paar Beispiele vergangener Events:

member ad

Kommentare

Nöd Jetzt!