Rubrik Wohnen2020 ermöglicht durch
den Hauptsponsor Halter

Foto: Elio Donauer

Diese Genossenschaften führen noch Wartelisten

Ja, es ist schwierig in der Stadt eine Wohnung zu finden. Deshalb haben wir für dich eine Liste der Genossenschaften zusammengetragen, bei denen du dich auf eine Warteliste setzen lassen kannst. Und ein paar ausserhalb Zürichs – für den Notfall.
08. Dezember 2020

Ja, in Zürich wohnen ist teuer. Sehr teuer sogar. Dabei wird eigentlich mehr und mehr gemeinnütziger Wohnraum gebaut. Ein grosser Teil davon sind Wohnbaugenossenschaften – viele von ihnen erwerben Bauland oder verdichten mit Neubauten in ihren Siedlungen nach. Doch der Andrang ist gross, und dementsprechend sind Wohnungen schnell weg.

Das Sozialdepartement der Stadt Zürich hat in diesem Herbst eine Liste von Wohnbaugenossenschaften erstellt, durch die man sich durchklicken kann. Wir haben dagegen wieder unsere erstmals 2017 erstellte Liste von Genossenschaften geupdatet, die noch Wartelisten für Interessent*innen führen.

Für diejenigen, die die Hoffnung auf eine bezahlbare Wohnung in der Stadt langsam aufgeben oder sowieso lieber etwas ausserhalb wohnen, haben wir auch dieses Mal zusätzlich Genossenschaften mit offenen Wartelisten in den umliegenden Gemeinden hinzugefügt. Die angegebenen Daten auf den Wartelisten werden je nachdem sechs bis zwölf Monate gespeichert. Nach Ablauf dieser Zeit muss die Anmeldung erneuert werden.

member ad

Genossenschaften können einen unterschiedlichen Schwerpunkt haben, zum Beispiel Wohnen für Familien, Mehrgenerationenwohnen oder einen Fokus auf wohnungsübergreifende Gemeinschaft. Sie müssen nicht zwingend gemeinnützig sein. Das heisst:

  1. Leute mit wenig Einkommen werden nicht automatisch in jeder Genossenschaft bevorzugt.
  2. Die Mieten sind zwar sehr oft um einiges günstiger als auf dem restlichen Wohnungsmarkt (die städtischen Wohnungen aussen vor gelassen), meistens muss jedoch ein zusätzlicher Anteilschein gekauft werden, welcher einem beim Auszug zurückerstattet wird (teilweise mit Zinsen!). Die Anteilscheine ersetzen oft das Mietzinsdepot bei normalen Mietwohnungen, fallen jedoch manchmal um einiges teurer aus. Es ist jedoch möglich, dafür Geld bei der eigenen Pensionskasse (2. Säule) zu beziehen; und diesen Betrag beim Auszug wieder einzubezahlen.

Wir wünschen dir viel Glück!


Hier die ist die Liste der Genossenschaften, welche eine Warteliste führen:

– Allgemeine Baugenossenschaft Zürich, Gertrudstrasse 103, 8003 Zürich, keine Warteliste, aber ein Newsletter mit Wohnungsangeboten: Link
– Baugenossenschaft Alpenblick,Eugen-Huberstrasse 35, 8048 Zürich, Link
– Baugenossenschaft Graphika, Alfred-Strebel-Weg 9, 8047 Zürich, Link
– Baugenossenschaft Im Gut, Gutstrasse 86, 8055 Zürich, Link
– Baugenossenschaft Kyburg, Röschibachstrasse 52, 8037 Zürich, Link
– Baugenossenschaften Sonnengarten, Triemlistrasse 22, 8047 Zürich, Link
– Baugenossenschaften Süd-Ost, Tulpenweg 18, 8051 Zürich, Link
– Baugenossenschaft Vitasana, Winterthurerstrasse 659, 8051 Zürich, Link
– Baugenossenschaft Waidberg, Rotbuchstrasse 69, 8037 Zürich, Link
– Baugenossenschaft Zurlinden, Albisriederstrasse 358, 8047 Zürich, Link
– Genossenschaft Hofgarten, Hofwiesenstrasse 58, 8057 Zürich, Link
– Genossenschaft Karthago, Zentralstrasse 150, 8003 Zürich, Link
– Heimgenossenschaft Schweighof, Im Hegi 25, 8045 Zürich, Link
– Stiftung für Jugendwohnhilfe (JUWO), Gartenhofstr.15, 8004 Zürich, Link
– Gemeinnützige Baugenossenschaft Burgmatte, Karl Staufferstrasse 16, 8008 Zürich, Link
– Gemeinnützige Baugenossenschaft Riesbach, Bleuerstrasse 3-9, 8008 Zürich, Link
– Gemeinnützige Baugenossenschaft Zürich 2, Morgentalstrasse 43, 8038 Zürich, Link
– Gemeinnützige Baugenossenschaft Zürich 7, Drusbergstrasse 18, 8053 Zürich, Link
– Baugenossenschaft Denzlerstrasse Zürich, Hönggerstrasse 69, 8037 Zürich, Link

In den folgenden Genossenschaften werden Interessierte über freie Mietobjekte informiert, sobald sie Mitglied sind:

– Genossenschaft Dreieck, Gartenhofstrasse 27, 8004 Zürich, Link
Mitgliedsanteil 1000.- CHF (Zwei Anteilscheine à 500.-)
– Genossenschaft Kalkbreite, Kalkbreitestrasse 2, 8003 Zürich, Link
Mitgliedsanteil 1'000.- CHF und Beitrittsgebühr 200.- CHF
– Kraftwerk1, Heinrichstrasse 241, 8005 Zürich, Link
Mitgliedsanteil 550.- CHF (500.- für die Mitgliedschaft und 50.- als Bearbeitungsgebühr)
– WOGENO Zürich, Grüngasse 10, 8004 Zürich, Link
Mitgliedsanteil 3'000.- CHF
– Baugenossenschaft mehr als wohnen, Hagenholzstrasse 104b, 8050 Zürich, Link
Mitgliedsanteil 1000.- CHF (Zwei Anteilscheine à 500.-)

Du suchst schon ewig in der Stadt und bist mittlerweile auch bereit, ein wenig ausserhalb sesshaft zu werden?

– Baugenossenschaft Heubach Horgen, Steinbruchstrasse 14, 8810 Horgen, Link
– Baugenossenschaft Zürichsee, Gartenstrasse 22, 8700 Küsnacht, Link
– Gemeinnützige Baugenossenschaft Thalwil, Rosenstrasse 6a, 8800 Thalwil, Link
– Genossenschaft Sonnenbühl, Sonnentalweg 8, 8610 Uster, Link
– Siedlungsgenossenschaft Sunneheim, Eidmattstrasse 25, 8820 Wädenswil, Link
– Gemeinnützige Baugenossenschaft Horgen, Einsiedlerstrasse 157, 8810 Horgen, Link
– Genossenschaft Alte Buchserstrasse Boppelsen, Alte Buchserstrasse 14, 8113 Boppelsen, Link
– Baugenossenschaft Rotach, Gertrudstrasse 69, 8003 Zürich (aktuell nur Registrierung für Siedlungen in Wettswil a.A. und Rümlang möglich), Link

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Nöd Jetzt!