Pitch-Night 💊

Gerettetes Gemüse in Glas. Anno 2020.

Diese PR-Geschenke haben wir bekommen (Teil 4)

Redaktionen kommen immer wieder in den Genuss von PR-Geschenken – so auch Tsüri.ch. Was uns in den letzten Monaten zugeschickt wurde, haben wir hier für dich dokumentiert.
16. August 2020

1. Muesli von My Muesli

Die Choix an Müeslis.

Eine riesige Box mit acht verschiedenen Müesli-Packungen stand plötzlich in unserem Büro. Was woll Dr. Bircher zu abgefahrenen Kreationen wie «Kokos Nuss Crunchy Paleo» oder «Berry Whitechoc» sagen würde? Wir wissen es nicht und snacken bis dahin das Müesli pur aus der Packung.

member ad

2. Antikatermittel KAEX

Soll den Kater erträglich machen.

Der Fact, dass sich bei Tsüri.ch der*die andere gerne mal dem Prosecco hingibt, hat die Runde gemacht. KAEX hat der Redaktion eine Familienpackung Nahrungsergänzungsmittel geschickt. Vor dem Schlafengehen, nach dem Aufstehen und drei Stunden später muss man das Pülverli mit 3 dl Wasser einnehmen, so «kann KAEX basic während dem ganzen Alkoholabbauprozess den Körper optimal mit wichtigen Nährstoffen unterstützen.»

3. Crackers mit Insekten

Man sieht es zwar nicht: Aber hier hat es Insekten drin.

An der Critical Mass hat ein Kopf hinter den Crackers Crick eine freie Journalistin von Tsüri.ch angesprochen und ihr Crackers geschenkt. Kurz darauf lag dann auch die Box mit unzähligen «Crickers» in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen bei uns im Briefkasten.

4. Essiggurken von Züri Gurke

Leider haben wir die Gurken gegessen, bevor wir sie fotografieren konnten. Nur für die Instastory hat es noch knapp gereicht.

Am 16. Dezember slidet Zürigurke in unsere DMs und fragt: «Wollt ihr ein Glas Zürigurken?» Wir antworten: «Ja eh» und schicken unsere Adresse mit. Dann passiert lange nichts, bis ein Tsüri-Mitarbeiter von Essiggurken träumt und einen Monat später folgende Nachricht an die Zürigurke schickt: «Hallo. Wo sind die Gurken? LG Tsüri». Eine Woche später werden diese persönlich ins Büro geliefert und sie schmeckten top.

5. Stickerpacket von «Niemert wöt das» und «Stewia 2046»

«Niemer wöt das» – ussert mir.

Zugegeben ist das eigentlich kein PR-Geschenk. Regelmässig tauchen im Tsüri-Instafeed die legendären Stickers der zwei Basler Bueben auf. Als sie mal in Zürich waren, kamen sie vorbei, um ein paar Sticker in der Redaktion zu droppen.

6. Eingelegtes Gemüse von Ackr

«Ackr» rettet Schweizer Gemüse vor der Biogasanlage und macht daraus Delikatessen. Uns haben die Gemüseretter*innen eingelegte Süsskartoffeln und Randen mitgebracht.

7. Picknickkorb von Picknick.ch

Picknick.ch macht fixfertige Picknickkörbe. Zum Abschied von Redaktionspraktikantin Lara wurden uns zwei solche Boxen gefüllt mit Leckereien geliefert und innert Kürze auf der Josefswiese von uns weggesnackt.


Noch mehr Geschenke gefällig?


Willst du uns auch etwas schicken? Wir essen und trinken alles. Unsere Adresse: Tsüri AG, Fabrikstrasse 54, 8005 Tsüri.


Kommentare

Nöd Jetzt!