Diese PR-Geschenke haben wir bekommen (Teil 2)

Redaktionen kommen immer wieder in den Genuss von PR-Geschenken – so auch Tsüri.ch. Was uns in den letzten Monaten zugeschickt wurde, haben wir hier für euch dokumentiert. Weil wir Transparenz mögen.
05. November 2018

1. Holzfeuer Alpkäse aus dem Berner Oberland
Andi Handke aus dem Artikel «Das neue Babette: Crêperie und Chnelle» kauft bei diesem Bauern aus dem Berner Oberland jährlich 350 Kilogramm Käse ein. Dieses Stück schenkte er uns während des Gesprächs für den Artikel.

2. Zigaretten und Hanfblüten von Heimat
Die Schweizer Zigarettenfirma «Heimat» schickte uns ein Fresspäckli voll mit ihren Tabakprodukten. Und das in unserem Civic-Media-Monat zum Thema «Sucht».

3. Gesichtscrème von Similasan
Ein riesiges – jedoch leichtes – Paket erreichte die Redaktion und als wir es öffneten kamen lediglich ein paar Tuben Gesichtscrème hervor.

4. Powerbank von Wilmaa
Mit dieser Powebank kann man Akkus aufladen. Aber wir strotzen ohnehin immer vor Energie.

5. Lieferung von Earlybird
Die Zürcher Firma brachte uns Power Bowls und Kokosnussjoghurts vorbei. Wir verschlangen den Powerfood bevor wir ein Foto davon schiessen konnten. Deshalb: «Danke Instagram».

6. Gin von Turicum
Eine mysteriöse, schwarze Box erreichte uns und siehe da, die zwei neusten Babies in der Turicum-Familie verbargen sich darin.
Für euch auf dem Spannteppich in Szene gesetzt.


Bereits vor drei Jahren legten wir offen, was wir an PR-Geschenken bekommen haben. Leider sind die Fotos des ersten Teils nicht mehr auffindbar. Die Tradition mit dem Offenlegen von PR-Geschenken wollen wir jedoch beibehalten, weil wir Transparenz mögen.


Bilder: Käse von Marco Büsch / die restlichen Bilder von Seraina Manser

Jetzt kostenlos abonnieren

Tsüri-Mail

Trage dich hier für den Newsletter ein.

Diese Rubriken interessieren mich:
<

Whatsapp

Jetzt auf dem Laufenden bleiben. Unser Whatsapp-Channel sendet dir die neusten Beiträge direkt auf dein Handy

Klickte auf den Button, speichere unsere Nummer und sende das Wort «Start» an uns. Schon geht's los.

Facebook-Messenger

Jetzt auf dem Laufenden bleiben. Unser Facebook-Channel sendet dir die neusten Beiträge direkt auf dein Handy

Klickte auf den Button und sende das Wort «Start» an uns. Schon geht's los.

Telegram

Jetzt auf dem Laufenden bleiben. Unser Telegram-Channel sendet dir die neusten Beiträge direkt auf dein Handy

Klicke auf den Button. Schon geht's los.

Member reden mit: Bewerte hier diesen Beitrag mit 1 bis 5 Punkten und entscheide so über das Honorar für den / die Journalist*in mit.
Bewertung löschen

Kommentare

Willst du unabhängigen Journalismus?

Tsüri.ch steht für unabhängigen & engagierten Journalismus und setzt sich für eine offene, fröhliche, tolerante und ökologische Gesellschaft ein. Mit deiner Unterstützung können wir das auch in Zukunft tun.

Mit nur 5.-/Monat bin ich dabei
Einloggen und zurück zum Artikel
Gerade nicht