Tsüri Shop 🛒

Falafel Heaven im Palestine Grill (Bild: Elio Donauer)

Die 9 besten vegan-friendly Restaurants der Stadt

Über Essen soll man nicht reden, man soll es teilen. Weil Veganer*innen nicht immer nur ins Hiltl wollen, hat unsere Redaktorin und Vegan-Expertin des Vertrauens Florentina eine Liste mit den leckersten vegan-friendly Restaurants in Zürich zusammengestellt.
04. September 2019
Redaktorin und Lektorin

Die äusserst sympathische Gartenbeiz Zum Gaul ist die beste Adresse für vegane Burger, Fischchnusperli oder Kebabs. Dazu gibts handgeschnitzte Sweet-Potato-Fries, vegane Mayo oder pikante Mango-Sauce. In der Küche läuft Punk-Rock, im zugestickerten WC verträumter Indie-Sound. Achtung, nur Barzahlung!

Cash only und selber abräumen: Die Regeln im Gaul gelten auch für die Gäste aus dem Prime Tower. (Bild: Elio Donauer)

Adresse: Gartenbeiz zum Gaul, Geroldstrasse 35, 8005 Zürich

Zwar längst kein Geheimtipp mehr, aber der Palestine Grill an der Piazza Cella macht nun mal die besten Falafel der Stadt. Den Sabich einfach ohne Ei und den Falafel oder die grandiosen Pommes nicht mit Joghurtsauce sondern mit reichlich (!) Tahini bestellen. Wer nett fragt, kann sich den Hummus auch ins selbst mitgebrachte Tupperware füllen lassen.

Falafel-Heaven (Bild: Elio Donauer)

Adresse: Palestine Grill an der Piazza Cella, Langstrasse, 8004 Zürich


Die Vegelateria ist Teil des etwas sonderbaren veganen Bio-Restaurants The Sacred. Die überwältigende Auswahl an veganen Gelati kompensiert aber jegliche Sekten-Atmosphäre, welche die Flötenmusik und die Word-Art-Schriftzüge mit sich bringen. Die ausgefallenen Glacésorten wie Bittermandel, Spirulina oder Schwarze-Schokolade-Zitrone-Salz sind nicht nur ausgesprochen gut, sondern dank natürlichen Zutaten auch für healthy-eating-Chicks und Boys geeignet.
Achtung, sonntags geschlossen!

Adresse: Vegelateria / The Sacred, Müllerstrasse 64, 8004 Zürich

Das Chimy's ist ein «all-you-can-eat»-Restaurant mit einem riesigen vegetarisch-veganen asiatischen Buffet. Eigentlich ohnehin schon günstig, kriegt man von der überaus herzlichen Bedienung nach jedem Besuch einen Rabatt-Gutschein fürs nächste Mal, sodass man immer wieder kommen will. Tipp 1: Sehr hungrig kommen, da man von allem probieren will! Tipp 2: Sich den überdimensionierten pinken Eistee mit Frangipaniblüten-Deko nicht entgehen lassen.

Adresse: Chimy's, Neugasse 76, 8005 Zürich


Das Avanti ist die wohl mit Abstand authentischste italienische Pizzeria der Stadt! Leicht asozial, leicht schmuddelig, mit Fernseher in der oberen linken Ecke, auf dem ununterbrochen italienische News laufen, mit wackeligen Stühlen, Birra Moretti und öligen Oliven oder eingelegtem Knoblauch zum selbständigen Garnieren der Pizza. Achja, und sehr knusprige vegane Pizza, die man sich auch nach Hause liefern lassen kann.

Das trashy Lokal an der Seebahnstrasse mit der leckersten veganen Pizza. (Bild: Elio Donauer)

Adresse: Avanti Pizza, Stationsstrasse 1, 8003 Zürich

Das wohl wunderlichste Restaurant, wos je hets gits! Von aussen sieht das äthiopisch-eritreische Restaurant Filfl aus wie die gutbürgerlichste Schweizer Beiz, die man sich vorstellen kann. Auch das Interieur mag verwirren: Eckbänke, gusseiserne Hängelampen und die Kreidetafel, die grosse Cordons-Bleus mit Pommes anpreist, erweckt alles andere als den Eindruck, dass es hier auch eritreische Teigfladen mit Linsensaucen (und wahlweise Fleisch) gibt. Die gibt es aber – und sie schmecken ausgezeichnet! Wer Glück hat, kriegt vom Koch (und Mitbesitzer des Restaurants? So many questions...) nach dem Essen einen ultra-starken eritreischen Anisschnaps ausgegeben.

Von aussen die gutbürgerlichste Schweizer Beiz, innen gibt es aber eritreischen Anisschnaps. (Foto: Seraina Manser)

Ort: Zentralstube / Filfl Restaurant, Zentralstrasse 136, 8003 Zürich


Die Vitrine der Bäckerei Gnädinger am Schaffhauserplatz ist eine wahre Augenweide: Vegane Nussgipfel, Donuts, Kuchen, Brötchen – und sogar Gipfeli! Perfekt für den Nachmittagskaffee mit dem*der besten Freund*in.

Adresse: Bäckerei Gnädinger, Schaffhauserstrasse 57, 8057 Zürich

8. Barranco

Das noch relativ neue, peruanische Restaurant Barranco am Bullingerplatz überrascht mit einem grossen und abwechslungsreichen Angebot an vegetarischen und veganen Gerichten. Neben Drinks, die Piña Coqueta, Doña Chicha und Sandilla Soda heissen, gibt es dort sogar Planted-Poulet-Fleischersatz! Definitiv eine gute Adresse für alle, die mal was anderes als immer nur Pizza oder Thai-Curry essen wollen.

Adresse: Barranco, Sihlfeldstrasse 141, 8004 Zürich

9. Grand Café Lochergut

Das Grand Café Lochergut wirkt von aussen zwar etwas etepetete, hat aber tatsächlich eines der besten original Tel-Avivian Angebote an israelischen veganen Leckereien der Stadt. Perfekt geeignet für einen ausgiebigen Brunch, bei dem definitiv alle auf ihre Kosten kommen (auch dein Portemonnaie).

Adresse: Grand Café Lochergut, Badenerstrasse 230, 8004 Zürich

member ad

Kommentare

Willst du mitreden?

Wir kämpfen zusammen für mehr Diversität, Nachhaltigkeit, Gleichstellung und ein Zürich für alle. Als Tsüri-Member bestimmst du mit, worüber wir berichten und bist Teil von verschiedenen Formaten, die unsere Stadt bewegen.

Tsüri-Member werden
Einloggen und zurück zum Artikel
Weiterlesen