🍹🎉Tsüri Fäscht🎉🍹

Für eine grünere Welt. (Bild: Elio Donauer)

Bei den Grünen mitmachen? Warum sollte ich das? Und wie geht es?

Präsentiert von GRÜNE Stadt Zürich
Wolltest du schon immer mal wissen, warum du dich bei den Grünen engagieren solltest und wie dies überhaupt gehen kann? Hier verraten wir es dir!
28. Mai 2021

Text: Thomas Meyer, Schriftsteller


Warum sollte ich bei den Grünen mitmachen?

1. Weil die Natur dringend unsere Hilfe braucht. Das Klima ist zu heiss, das Grundwasser ist belastet und die Insekten werden immer weniger (die Liste ist leider noch ein gutes Stück länger).

2. Weil unsere Gesellschaft Gleichberechtigung braucht. Noch immer dürfen homosexuelle Paare nicht heiraten, noch immer verdienen Frauen weniger als Männer, noch immer werden Mütter benachteiligt (die Liste ist leider noch ein gutes Stück länger).

3. Weil die Mobilität zu stark auf den motorisierten Verkehr ausgerichtet ist. Wir wollen mehr Fahrradwege, attraktiveren Fussverkehr, einen Ausbau des Öffentlichen Verkehrs und keinen Ausbau des Strassennetzes (die Liste ist zum Glück noch ein gutes Stück länger).

4. Weil Energie längst kostengünstig und nachhaltig aus Sonne, Wasser und Wind gewonnen werden kann. Wir wollen, dass die städtischen Treibhausgasemissionen bis 2030 auf Netto Null CO2 reduziert sind.

5. Weil hunderttausende Kühe, Schweine und Hühner nicht artgerecht leben, sondern in tierquälerischer Massenhaltung. Und weil viele Lebensmittel nicht fair, sondern ausbeuterisch produziert werden. Wir wollen eine nachhaltige, pestizidfreie Landwirtschaft.

6. Weil Politik nicht entweder rein wirtschaftsfreundlich oder rein umweltfreundlich sein muss. Es gibt auch einen Weg zu grünem Wohlstand, bei dem niemand aus der Stadt verdrängt wird und es allen gutgeht: Arbeiter*innen, Student*innen, dem Staat und der Natur.

7. Weil Du als Mitglied mehr bewegen kannst als durch Abstimmen und Wählen.

Wie kann ich bei den Grünen mitmachen?

Da gibt es viele tolle Möglichkeiten, die auch Dir viel Spass machen werden!

1. Du kannst an Standaktionen mit den Menschen aus Deinem Quartier ins Gespräch kommen und sie für ein grüneres Zürich begeistern.

2. Du kannst überzeugenden Content produzieren für unsere Social-Media-Kanäle.

3. Du kannst Dich mit anderen Grünen privat treffen (es sind echt nette Leute) und so Deinen Freundeskreis mit Gleichgesinnten erweitern.

4. Du kannst in Deiner Nachbarschaft Flyer in die Briefkästen legen und so unsere Anliegen vertreten – und nebenbei unsere Wähler:innenschaft vergrössern.

5. Du kannst in Arbeitsgruppen Ideen entwickeln; für kommende Abstimmungen, für den Wahlkampf und für konkrete Problemlösungen wie z.B. neue Velowege.

6. Du kannst Mitstreiter*innen gewinnen, um Zürich zur sozialen und grünen Vorzeigestadt zu machen.

7. Du kannst Deine Grosseltern zu einer Spende für die Klimazukunft motivieren. Oder Deine Freund*innen, für Deinen nächsten Geburtstag.

8. Du kannst grüne Anlässe mitorganisieren, die den Menschen die Natur näherbringen.

9. Du kannst mit unseren Stadträt*innen ein Bier trinken, um sie auf gute Ideen zu bringen.

10. Du kannst als Gemeinderätin oder Gemeinderat kandidieren, Dich für Anliegen aus Deinem Quartier einsetzen und Zürichs politische Zukunft aktiv mitgestalten.

Die Zürcher Parteien
Unsere demokratische Gesellschaft lebt nicht nur von ausserinstitutionellem Engagement, sondern auch von den Parteien. Diese politisieren zum Beispiel im Gemeinderat, im Stadtrat, in der Schulpflege oder im Bezirksrat. Wie die anderen Vereine leben auch sie von ihren Mitgliedern und haben immer eine Möglichkeit, wie du mitwirken kannst.
Den Zürcher Parteien haben wir im Rahmen des Fokus «Misch dich ein!» angeboten, ihre Absichten und die Mitmach-Möglichkeiten aufzuzeigen. Deshalb findest du hier in den nächsten Tagen Beiträge von der FDP, der SP, den Grünen, den Jungen Grünen, der GLP und der AL. Hier gelangst du zu den Grünen.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare