Tsüri Shop 🛒

6 Ausreden, warum du das Crowdfunding zur «Zukunft der Arbeit» NICHT unterstützen solltest

Noch bis am Montag kannst du dich für einen Workshop im Rahmen von «Zukunft der Arbeit» anmelden. Falls du das noch nicht getan hast, welches ist deine Ausrede?
06. September 2019

1. «Arbeiten»geht mich nichts an
Das heisst, du arbeitest nicht und ein anonymer Geldgeber bezahlt deine Rechnungen und dein Essen? Ein interessantes Modell! Die meisten von uns jedenfalls müssen arbeiten. Oder wollen arbeiten. Im Durchschnitts-Schweizer Unternehmen verbringen wir 42 Stunden pro Woche auf der Arbeit und haben vier Wochen Ferien. Wir sehen unsere Arbeitskollegin*innen öfters als unsere eigene Familie und einer der ersten Fragen, wenn man sich kennenlernt ist: «Wo schaffsch du?» Wir glauben «Arbeiten» geht jede und jeden etwas an.

2.«Ich habe kein Geld vörig»
Hast du einen schlecht bezahlten Job, der aber sehr sinnbringend ist? Viele würden wohl gerne mit der tauschen. Für einen Workshop kannst du einen frei wählbaren Beitrag ab 30 Franken bezahlen. Neu kannst du auch per Twint oder Paypal bezahlen, wetten da liegt noch ungenutztes Geld bei dir rum.

3. Ich weiss nicht, warum Tsüri.ch schon wieder meine Unterstützung braucht
Bei Tsüri.ch arbeiten Menschen. Diese Menschen tun das sehr gerne. Aber sie arbeiten auch nicht umsonst. Denn auch sie müssen ihre Wohnung, ihre Zahnarzt-Rechnung und ihren Falafel bezahlen. Machst du beim Crowdfunding mit, zahlst du unter anderem die Arbeit, die sie brauchen um vier tolle Workshops für dich auf die Beine zu stellen. Wie sich Tsüri.ch finanziert?

Warum wir schon wieder 1 Crowdfunding machen?

4. Ich würde euch ja schon unterstützen, weiss aber nicht, was MIR das bringt

Wenn du mitmachst, kannst du an einem unserer vier Workshops teilnehmen:

  • Wie gründe ich 1 Startup? Wie mache ich mich selbstständig?
  • Crashkurs: Coden von Frauen* für Frauen*
  • Crashkurs: Coden
  • «Ich kündige» – kollektives Kündigen

Zudem unterstützt du dein Stadtmagazin, das auf die Unterstützung aus der Community angewiesen ist.

5. Ich will doch nur eure «normalen» Artikel lesen und keinen Workshop und Event zur «Zukunft der Arbeit» besuchen
Das ist schade, denn so verpasst du viele spannende Inputs. Wir glauben nämlich, dass die «Zukunft der Arbeit» jeden und jede etwas angeht, egal ob neu im Berufsleben oder in einer Umorientierungsphase.

6. Ich bin grad mega busy und habe keine Zeit, am Crowdfunding mitzumachen.
Hast du flinke Finger, dauert die Teilnahme am Crowdfunding weniger als eine Minute. Das Lesen dieses Listicle bis HIER dauert etwa 3 Mal so lang. Übrigens kannst du auch während deiner Arbeitszeit daran teilnehmen. Ist ja schliesslich für ein guter Zweck. Ha!

7. Ich mach schon noch mit. Erinnere mich nächste Woche daran.
Nächste Woche ist es schon vorbei. Darum verschiebe nicht auf Morgen....

member ad

Kommentare

Willst du mitreden?

Wir kämpfen zusammen für mehr Diversität, Nachhaltigkeit, Gleichstellung und ein Zürich für alle. Als Tsüri-Member bestimmst du mit, worüber wir berichten und bist Teil von verschiedenen Formaten, die unsere Stadt bewegen.

Tsüri-Member werden
Einloggen und zurück zum Artikel
Weiterlesen