Beste Agenda 🎈

5 Dinge, die du am Sonntagabend unternehmen kannst

Auf die Frage, wo gehe ich am Sonntagabend aus, gab es die letzten 15 Jahre nur eine Antwort: ins Helsinki zum «Trio from Hell». Nach dem Ende dieser Ära haben wir euch 5 Alternativen zum Ausgehen am Sonntagabend zusammengesucht.
12. Januar 2020

15 Jahre lang war das «Trio from Hell» ein Fixstern am Zürcher Ausgangsfirmament: Seit dem August 2004 spielte die Band jeden – wirklich jeden – Sonntagabend ein Konzert im Helsinki. Ende 2019 ging die Ära zu Ende und wir fragen uns, was wir mit diesem schwarzen Loch am Sonntag nun anfangen sollen? Nun, das:

1. Tatort Public Viewing im Piccolo Giardino

Klar. Nicht jeder ist ein Fan der kultigen Krimiserie, aber gemeinsames Fernsehgucken mit Bier ist trotzdem witzig. Ende 2020 gibt's übrigens den ersten Zürcher Tatort. Deshalb sind die Public Viewings eine gute Gelegenheit, um sich auf den kommenden Hype vorzubereiten und sich mit den Expert*innen auszutauschen. Übrigens: Wer zuerst den*die Täter*in errät, gewinnt Burger und Bier. Der Tatort läuft ab 20 Uhr im Piccolo Giardino.

2. Karaoke in der Plaza Bar

Sonntagskaraoke hat Tradition in Zürich. Im Aca, wie die ehemalige Acapulco Bar liebevoll genannt wurde, gehörte das Spektakel einfach dazu. Das Sonntagskaraoke ist nun weitergezogen und nun gibt es «Every singing Sunday!» Karaoke in der Plaza Bar. Zum Einstimmen hier der Lieblings-Karaokesong der Tsüri-Redaktion, der garantiert für Heiserkeit sorgt.

3. Artsy Vorpremieren im RiffRaff

Sneaky Sunday heisst die Reihe im RiffRaff, bei der man exklusive Vorpremieren, manchmal sogar in Anwesenheit von Regisseur*in oder Cast gucken kann. Dazu bekommst du, Achtung, ein Glas Prosecco oder Bier aufs Haus. Gibt's was besseres um das Wochenende gebührend abzuschliessen?

4. Dischi e Soda in der Vineria Centrale

Die Vineria Centrale gehört seit jeher zu den liebsten Apérolokalen der Tsüri-Crew. An einem Sonntag im Monat verwandelt sich diese nette Italokneipe in den Traum jeder*s Vinylfetischisten*in. Lokale DJs bringen ihre besten Platten, an der Bar gibts einen guten Spritz und die Domenica Sera ist gerettet. Das Ganze wird übrigens auf Tune for Tune live gestreamt. Wenn man den Sonntag also doch lieber auf dem Sofa verbringt, muss man zwar auf den Negroni, nicht aber auf die Musik verzichten. Das nächste Dischi e Soda erwartet dich übrigens am 19. Januar.

5. Konzerte oder Sonntagsraves

Du willst am Sonntag nochmal richtig steil gehen, ein bisschen Tanzen oder einfach tolle Musik hören? Einen Überblick über das Konzertprogramm und die Sonntagspartys der Clubs findest du auf unserem Eventkalender Denkmal.org. Die Seite kannst du dir auf dem Iphone in Safari auch gleich zum Homescreen hinzufügen. So verpasst du nie mehr einen Event.

Bonus: Besuch dein Mami

Meld dich doch mal bei deinem Mami. Sie freut sich bestimmt wenn du zum Znacht vorbeikommst oder sie sonst besuchst. Gibt bestimmt auch was zu essen, falls du am Sonntagabend keine Lust zum Kochen hast.

Kommentare

Nöd Jetzt!