14 Events im Juli, so fresh wie ein Wasserballon ins Gesicht!

Wusstest du, dass der Juli früher auch Honig- oder Bärenmonat hiess? Honigmonat, weil man zum ersten Mal Honig ernten konnte und Bärenmonat, weil, ähm... Bären Honig mögen? Man weiss es nicht so genau. Ich auch nicht. Aber hey, jetzt hast du einen coolen Icebreaker, um an diesen Partys zu trumpfen!
29. Juni 2017

Jaja, der letzte Tag im Juni gehört noch nicht zum Juli :) Doch unsere eigene Party müssen wir natürlich auch noch ein bisschen promoten. Darum: Am 30. Juni sehen wir uns im Provitreff zum Tsüri Summer Fäscht! Wir haben ganz viel zum Trinken und mega viel gute Musik dabei: Wandervogel, DJ Skycaptain, Los Aburridos, Dirty Slips (Konzert) und LuLu Z. Was wird das für eine heisse Nacht!

Das Eldorado feiert sein fünfjähriges Jubiläum mit Vinyl, Street-Food und einem speziellen Bier Markt. Für das Jubiläum wurde exklusiv das neue Bier «5 im Foifi IPA» gebraut! Neben flüssiger Nahrung gibt’s auch was zu Beissen an verschiedenen Street-Food-Ständen: Chilenische Hot Dogs, Raclette, Zuckerwatte und vieles mehr. Ab 14:00 Uhr fängt’s an. Hingehen, Bier trinken, Essen – Ein nicer Start in den Samstag.

Bild: Facebook/Sofaopenairkino

«Schatz, wemmer is Kino ga?» «Ach nei, tümer doch lieber ufem Sofa kuschle.» HA! Jetzt könnt ihr beides machen und sogar noch im Freien! Das Sofaopenairkino Wipkingen lädt schon zum 19. Mal zum magischen Filmabend im Freien ein. Bequeme Sofas, schöne Filme und Sternenhimmel. Noch nie war rumknutschen im Kino schöner <3

Jung, urban, mit Herz. Mehr funky Musik für die Stadt. Seit drei Jahren veranstalten die unabhängigen Betriebe am Ufer der Limmat gemeinsam die Neuauflage des Lettenfes. Neben Altbewährtem vom Bahnwagen und dem Primitivo gibt es Leckereien von der Chuchi am Fluss. Neu im Boot ist ausserdem die sympathische Crew vom Park Platz Letten.

Bild: facebook/barfussbar

Tagsüber ist die Badi an der Limmat für Girls only – Nachts, wenn man feiert, dürfen aber alle rein! Fly girls, bring your bikini and your homeboys, DJane Mad Madam spins Hip Hop, Old School, New School and Classics.

Wer keine Lust auf Party hat – wieso auch immer – kann’s diesen Samstag auch ganz gemütlich nehmen. Anlässlich der 12. Schweizer Wandernacht lädt euch die Felseneggbahn zu einer Vollmondwanderung ein. Die Wanderung findet unter fachkundiger Leitung der Astronomischen Gesellschaft Urania Zürich AGUZ statt.

Bild: facebook/parkplatzletten

Uff, das war echt ein ansträngender Samstag... Am Sonntag kannst du gemütlich zum Park Platz schlendern und dem Kokokollektiv lauschen. Das Kokokollektiv erzählt Geschichten. Mal zart und weich, mal lautstark durch das pink glitzernde Megaphon. In Berlin braut das Kernduo seine Kreationen aus erlesenen Ingredienzen: eine große Kelle Swing, einen Schwips deutscher Chanson und einige feine Tropfen aus aller Welt. Was ist eigentlich mit dem Fuchs passiert, nachdem er die Gans gestohlen hat? Wie funktionierte Tinder im Mittelalter? Und bestehen Menschen aus Puzzleteilchen?

Die Rockgiganten aus Massachusetts brauchen wirklich keine Einleitung. Seit über 30 Jahren (!) machen sie ihren speziellen Sound und überzeugen immer noch mit ihren aktuellen Alben. Mittlerweile sind die drei selber schon alte Säcke geworden – insert Dinosaur-Joke here – aber bringen ihr Publikum an den Liveshows immer noch zum Kochen.

Anmerkung: Die Tickets wurden bereits verlost. Der Gewinner wurde benachrichtigt.

Brauchst du was schönes, um an die Wand zu hängen? Das Houdini mistet seine Filmplakate aus. Den Preis bestimmst du! Hingehen und abstauben.

Bild: facebook/igrotefabrik

Dieses Jahr widmet sich das Openair-Kino in der Roten Fabrik «Grenzen» und zeigt mehrere Filme, die das Thema dem Zuschauer näher bringen sollen. Wir empfehlen «Staatenlos - Klaus Rozsa, Fotograf» am 13. Juli, den Film über unseren Tsüri-Fotografen Miklos. Der Eintritt ist Gratis (Kollekte).

Wir lesen (und schlafen). Bringe deine eigenen oder gefundene erotische Texte. Fühl dich frei, ja rebellisch genug, das Thema nach Gusto zu interpretieren oder gar zu ignorieren. Der lauschige Sommerabend wird sec und sexy, niveaulos und stilvoll. Bei akuter Schüchternheit übernehmen wir das Vorlesen.

Bei schönem Wetter gibt es anschliessend eine Pyjama-Party im Pavilleon!

Boyoom Connective ist ein unabhängiges Plattenlabel, das Beat Makern einen Platz zum Austoben bietet. Ihr Motto lautet: «We Spread Love. With Music. Everyday.» Am 15. Juli veranstalten sie ihr erstes kleines Festival im Park Platz. Nicht verpassen!

Unsere lieben Freunde von GDS.FM laden zur jährlichen Dachterassenparty ein! Also alle hochtrommeln und mit ihnen dem Sommer huldigen. Natürlich gibt es auch dieses Jahr neben Amboss Bier-, Longdrink- und Negronibar einen Grill mit Sachen sowohl für feine Pflanzenfresserli wie auch für hungrige Omnivoren.

Bild: .facebook/justasimplescarf

Sommer, Sonne und Grenzenlos geniessen – vor der Sommerpause lädt die Zitrone nochmals zum gemeinsamen Kochen und verweilen in Altstetten ein. Gemeinsam mit Refugees und Migrant/innen definiert JASS – just a simple scarf die Menüs. Gekocht und gegessen wird dann zusammen mit allen Teil- nehmenden. Kommt miteinander in Kontakt, tauscht euch aus und geniesst das Essen in guter Gesellschaft. Nur mit Anmeldung. See you there!

Eine Geschichte über Unterdrückung, über Geschlecht, über Faschos, über das Patriarchat, über Rache, über die Liebe. Am Anfang dieses Projektes steht die Kurzgeschichte «Mörderische Huren» von Roberto Bolaño: Eine junge Frau entdeckt einen Mann im Fernseher. Er tanzt halbnackt in einem Fussballstadion. Ein Punkt in der Masse, die Parolen schreit und mit dem erhobenen Arm grüsst. Die junge Frau trifft eine Entscheidung. Sie sucht ihn, bringt ihn zu sich, verführt und tötet ihn.

Hast du das Tsüri-Mail schon abonniert?

Member entscheiden mit:
Deine Bewertung -> Stutz für den/die Journalist*in
Bewertung löschen

Kommentare

Willst du unabhängigen Journalismus?

Tsüri.ch steht für unabhängigen & engagierten Journalismus und setzt sich für eine offene, fröhliche, tolerante und ökologische Gesellschaft ein. Mit deiner Unterstützung können wir das auch in Zukunft tun.

Mit nur 5.-/Monat bist du dabei.

Ich unterstütze euch!
Gerade nicht / Bin schon dabei