11 kostenlose Züri-Apps für dein Smartphone

Du lebst in Züri und hast dein Smartphone immer im Hosensack. Für dich haben wir ein paar nützlich Apps rausgesucht. Los gehts:
22. Juni 2017

1. Badimeter

Thirst things first. Alle 21 Plansch-Anlagen der Stadt auf einen Blick. Angezeigt werden Verfügbarkeit, Standort auf der Stadtkarte und Distanz.

2. Bike Citizens

Wie gelangst du nun am schnellsten in die Badi deiner Wahl? Dank «Bike Citizens» navigierst du mit dem Tempo deiner Wahl durch die Strassen. Du kannst deine Fahrdaten mit anderen teilen und Touren planen. Die Einrichtung dauert länger als nötig; es wollen erst 50 Megabyte Kartenmaterial heruntergeladen werden. In der Gratisversion wird die Stadt Zürich erst freigeschaltet, wenn du 100 Kilometer innerhalb von 30 Tagen zurücklegst. Eine Halterung solltest du dir vielleicht auch besorgen.

3. airCHeck

Doch wie ist die Luftqualität? Sollte man überhaupt aufs Velo oder doch lieber netflixen? Erfahre die Luftbelastung strassengenau. Grossartig für Stadtneurotiker*innen und solche, die der Natur Sorge tragen möchten.

4. ParkingMe

Mit Rennvelo und ZVV-Abo ausgestattet haben Stadtkinder ja eigentlich keinen Bedarf für Autos. Aber muss man doch mal hinters Steuerrad, ist diese App äusserst nützlich. Zumindest am Ende der Fahrt. Es wird von allen Parkhäusern die Kapazität angezeigt. Ein Radar für das naheste Parkhaus ist ebenfalls inklusive.

5. ASVZ

Für alle, die lieber fit bleiben und zu Fuss oder mit Velo unterwegs sind. Tennis, Muscle Pump oder Ballett: Alle Angebote und Stundenpläne des Akademischen Sportverbands Zürich. Im Test liess sich die Legi allerdings nicht validieren. Die braucht’s natürlich für den Zugang zu den Anlagen.

6. FCZ

Wer beim Sport lieber zuschaut, lädt sich diese App herunter. Für Stadtkinder sowieso Pflicht. Man kann Tickets kaufen, Logen buchen und dank dem Livestream Spiele gucken. Quasi Ruhm für die Hosentasche.

7. Züri stimmt App

Manche Leute fänen lieber für Politik als für Fussball. Angezeigt werden Abstimmungsresultate auf nationaler, kantonaler und leider nicht so oft auf städtischer Ebene. Es gibt eine praktische Erinnerungsfunktion für die briefliche Stimmabgabe und das Archiv reicht zurück bis ins Jahr 1831, als die Kantonsverfassung mit fast 96% angenommen wurde. Endloser Lesestoff für die Badi!

8. Kantonsrat ZH

Apropos Kanton: Was im dortigen Parlament beschlossen wird, prägt das Leben in unserer Stadt entscheidend mit. Diese App bietet einen tieferen Einblick ins Innenleben dieses Rats. Detailverliebte finden Kopien der Sitzungsprotokolle und Neuigkeiten der einzelnen Parteien.

9. Züri Mensa

Wer keine Zeit für Badi, Fussball oder Politik hat, ist vielleicht mit Lernen beschäftigt. Und studieren macht hungrig. Was es in den Mensen von Uni, ETH oder ZFV gerade zu futtern gibt, verrät diese App.

10. Wooden Table

Wer lieber etwas trinkt und was aufs Ambiente gibt, wird hier fündig. In den genannten Lokalen lässt sich auch prima fürs Studium arbeiten. Mit weniger als zwei Dutzend Pinnadeln auf der Karte jetzt nicht die nützlichste App der Stadt, geht aber als Fotogalerie deiner liebsten Cafés durch. Und das bald schliessende Casablanca ist auch vertreten. Because nostalgia.

11. Bonus: Stapo News

Halte deine Freunde nah, aber deine Widersacher näher. Wusste man schon im alten China. Die Bändigung des Päcklidiebes? Der Triumph der Poli über die Langstrassen-Räuber? Künftig wird dir keine Heldentat mehr entgehen, genauso wenig wie die Jahresbilanz der Ordnungsbussen. Leider lässt sich die Position der Kastenwägen noch nicht in Echtzeit abrufen, aber die Fahndungsfunktion verrät, ob du gerade gesucht wirst.

--> Hier liest du: Was die Uniform-App der Stapo Zürich über ihr Menschenbild aussagt

Member reden mit: Bewerte hier diesen Beitrag mit 1 bis 5 Punkten und entscheide so über das Honorar für den / die Journalist*in mit.
Bewertung löschen

Kommentare

Willst du unabhängigen Journalismus?

Tsüri.ch steht für unabhängigen & engagierten Journalismus und setzt sich für eine offene, fröhliche, tolerante und ökologische Gesellschaft ein. Mit deiner Unterstützung können wir das auch in Zukunft tun.

Mit nur 5.-/Monat bin ich dabei
Einloggen und zurück zum Artikel
Gerade nicht