STOFF für den Shutdown Komplett

45 CHF

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN ist Mitte März gestartet als ad-hoc-Literaturmagazin für Gemeinschaft im Lockdown. Trotz dem sehr erfolgreichen Crowdfunding haben die Macher*innen die langfristigen Folgen von Corona unterschätzt, als sie am 17. März ankündigten, das Magazin werde solange erscheinen, bis sich alle wieder bedenkenlos umarmen können. Drei Ausgaben sind es schliesslich geworden, drei Ausgaben voll Fabeln, Geschichten und Essays, die keine Antworten geben, sondern beim Fragen, Nachdenken und Runterkommen helfen im Pandemiejahr 2020. Jede Ausgabe mit ca. 30 Beiträgen von Autor*innen und Fotograf*innen. Jede vom Umfang so lange wie ein kurzer Roman.

Gedruckt in der Schweiz. Gestaltung von David Lüthi & Mirko Leuenberger Graphic Design & Art Direction www.davidmirko.ch

+
-