STOFF für den Shutdown einzeln

15 CHF

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN VOL. 1: UMARMEN

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN ist gestartet als Literaturmagazin für Gemeinschaft im Lockdown. VOL. 1 versammelt Texte aus dem März 2020 von 30 Autor*innen, darunter Simone Meier, Werner Rohner, Fatima Moumouni, Michelle Steinbeck, Ivona Brđanović uvm. Keine Welterklärungen, sondern Geschichten, Märchen und Notizen aus den ersten Tagen der Pandemie.

56 Seiten

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN VOL. 2: AUSDAUER

VOL. 2 versammelt Texte aus dem April 2020 von 28 Autor*innen und drei Fotografen, darunter Julia Weber, Ivna Žic, Tabea Steiner, Tom Combo uvm. Die Geschichten, Fabeln und Essays erzählen aus einer Zeit, in der bereits absehbar war, dass die Pandemie unseren Alltag längerfristig verändert.

64 Seiten

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN VOL. 3: HITZEFREI

VOL. 3 versammelt Texte aus dem Mai 2020 von 29 Autor*innen und zwei Fotograf*innen, darunter Martina Clavadetscher, Romana Ganzoni, Dmitrij Gawrisch, Anaïs Meier, Seraina Kobler, Daria Wild uvm. Die Sommerausgabe «Hitzefrei» bleibt hochaktuell: Viele Beiträge setzen sich mit Vertrauensverlust und Verschwörungsglauben auseinander; andere zeugen von Fernweh oder protokollieren Roadtrips.

64 Seiten

Format A4: Gedruckt in der Schweiz. Gestaltung von David Lüthi & Mirko Leuenberger Graphic Design & Art Direction www.davidmirko.ch

+
-