Hanna Fröhlich

Praktikantin Redaktion

Das mache ich bei Tsüri:
Praktikantin sein und über diese mehrheitlich spannende Stadt und ihr buntes Geschehen schreiben.

Das mache ich ausserhalb von Tsüri:
Ein unterhaltsames Leben als Journalismus-Studentin führen, in die Badi gehen – Und momentan am liebsten achtstündige «alles gesagt» – Podcasts hören.

Über diese Themen schreibe ich am liebsten:
Gesellschaftspolitische Dinge, die die Menschen gerade umtreiben.

Darum bin ich Journalistin:
Journalismus ist existenziell für eine funktionierende Demokratie und trägt wesentlich zu unserer Gesellschaft bei: Dass man sich gegenseitig versteht und sich mit der Welt und ihren Vorgängen auseinandersetzt. Ausserdem vereint dieser Beruf alles, was mir Spass macht.

Das mag ich an Züri am liebsten:
Für eine Schweizer Stadt ist Zürich verhältnismässig sozial, grün und divers. Das mag ich. Auch wenn mich der Perfektionsdrang der Stadt manchmal nervt, überwiegt schlussendlich immer meine Liebe zu ihr. Zum Beispiel in dem Moment, wenn ich im Utoquai auf dem Steg liege und über den See schaue.

Alle Artikel von Hanna Fröhlich